Speick

Speick Naturkosmetik verdankt seinen Namen der gleichnamigen Pflanze, die in allen Produkten Verwendung findet. Das Familienunternehmen feierte im Jahr 2018 bereits seinen 90. Geburtstag! Der Gründer Walter Rau hatte es sich damals zur Aufgabe gemacht, eine sanfte Seife für die Körperpflege zu entwickeln. Diese sollte nicht nur der Reinigung, sondern auch der Hautpflege dienen. Dazu wurden den neu entwickelten Seife die Extrakte der Speick Pflanze zugesetzt.

Heute produziert das Unternehmen nicht nur Seife, sondern ganze Körperpflege Serien. Geblieben ist im Unternehmen aber die Arbeitsweise nach ganzheitlichem Verständnis und dem Motto "Mensch bleiben und sich weiter entwickeln können". Schon vor vielen Jahren wurden im Betrieb Kinderbetreungs- und Naherholungsmöglichkeiten angeboten. Auch bei der Auswahl der Geschäftspartner legt das Unternehmen großen Wert auf fairen Handel und Regionalität. Dazu tragen auch viele Produkte der Marke das BDIH Siegel für zertifizierte Naturkosmetik.

Die Speick Pflanze

Die Pflanze aus der Gattung der Baldriane wurde früher auch als Räucherpflanze und Duftpflanze genutzt. Auch als Heilpflanze fand sie bereits in alten Schriften aus der Antike und der Renaissance Erwähnung, geriet aber im 19. Jahrhundert in Vergessenheit. Bis der Gründer von Speick Naturkosmetik die Pflanze für sich entdeckte! Die verwendeten Pflanzen wachsen auf Höfen im Biosphärenpark Nockberge auf circa 1800 Metern Höhe. Dort werden die wild wachsenden Pflanzen von den Almbauern geerntet, deren Beriebe oft bereits über mehrere Generationen weitergegeben wurden.

Um die Speick Pflanze drehen sich viele Mythen. Sie wurde beispielsweise für Zeremonien in den sogenannten Rauhnächten zwischen Weihnachten und Dreikönig verwendet. Geerntet wurde der Speick traditionell zwischen den Festen Mariä Himmelfahrt und Mariä Namen - also zwischen dem 15. August und dem 12. September.

Seite 1 von 4
Artikel 1 - 24 von 79

info@ekomarkt.de
Schnelle Lieferung
Service
Große Auswahl

Abmeldung jederzeit möglich

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookes. Mehr dazu findet sich unter: Datenschutz